Corona

Home   /  Service & Info   /  Service   /  Corona

Einreisebestimmungen Island (Stand:03.08.2020):

Aufgrund der aktuellen COVID-19 Pandemie gelten für Island folgende Einreisebestimmungen:

Touristen aus Österreich und der Schweiz:
 
  • Verpflichtender Corona Schnelltest am Flughafen Keflavík (Kosten: ISK 15.000 bzw. EUR 100 pro Person)
  • Jahrgänge 2005 und jünger müssen nicht getestet werden
  • Man darf den Mietwagen übernehmen und sein erstes Quartier beziehen
  • Das Testergebnis folgt ca. 3-5 Stunden nach der Testung per Telefonanruf bzw. SMS
  • Reisende, die sich länger als 10 Tage in Island aufhalten, müssen am 5. Tag nach Ankunft einen 2. Corona Schnelltest machen
  • Der 2. Test erfolgt in einer Arztpraxis nach Wahl und ist kostenlos
Touristen aus Deutschland:
 
  • Keine speziellen COVID-19 bedingten Einreisebestimmungen für Touristen aus Deutschland
Allgemein gilt:
 
  • Reisende müssen vor ihrer Abreise nach Island ein Voranmeldeformular ausfüllen
  • Reisenden wird zudem empfohlen, die COVID-19 App Rakning C-19 herunterzuladen und zu verwenden
  • Obergrenze bei Versammlungen: 100 Personen
  • An öffentlichen Orten gilt eine 2-Meter-Abstandspflicht
  • Es gilt KEINE allgemeine Maskenpflicht
  • Infrastruktureinrichtungen wie Schwimmbäder, Restaurants, Museen, Cafes, etc. haben geöffnet

Weitere Informationen:

https://www.covid.is/categories/tourists-travelling-to-iceland

https://www.icelandreview.com/de/gesellschaft-de/covid-19-in-island-wieder-mehr-einschraenkungen/

https://visit.covid.is/


Warum sollte Island zu COVID-19 Zeiten Ihr erstes Ziel sein?


Erstaunliche Landschaften, offene Straßen, atemberaubende Attraktionen, saubere Luft, sauberes Wasser und Ozeane sind genau das, was Sie nach Wochen oder sogar Monaten von Quarantänen, Reisebeschränkungen und einfachem urbanem Lebensstil brauchen. In Zeiten wie diesen ist es auch sehr wichtig, bei Bedarf Zugang zu einer guten Gesundheitsversorgung zu haben. Island ist das perfekte Ziel, um wieder mit der reinen Natur in Kontakt zu treten. Und seien wir ehrlich, die Isländische Krone ist geschwächt, dieses Reiseziel ist jetzt erschwinglicher als zuvor. Wir sind fest davon überzeugt, dass Island eines der saubersten und sichersten Reiseziele der Welt ist und bleiben wird.
  • Aufgrund der Schnelltests am Flughafen, kann man in Island sicher sein, sich nicht mit dem Corona Virus zu infizieren
  • Die geringe Bevölkerungsdichte ist eine weitere wirksame „Waffe“ gegen eine Ansteckung
  • Da weiterhin sehr strenge Einreisebestimmungen für Personen außerhalb der EU/EWR bestehen, erlebt man Island 2020, wie nie zuvor. Keine Touristenansammlungen, man hat die Naturjuwelen quasi für sich allein!
Pandemietaugliche Ferienhausreisen von Island-Profi

Bei unseren beliebten Ferienhausreisen sind Sie mit Ihren Liebsten in gemütlichen, landestypischen Ferienhäusern (isländisch: „sumarhús“) untergebracht. Die meisten der Häuser verfügen über einen Outdoor-Whirlpool (isländisch: „heitur pottur“), der direkt mit geothermalem Vulkanwasser befüllt wird. Bei sternförmigen Ausflügen bewundern Sie die Naturwunder Islands: Gigantische Wasserfälle, zischende Geysire, mächtige Gletscher, blubbernde Schlammtümpel den rauen Nordatlantik, alte Wikingersiedlungen und vieles mehr. Diese Reise ist Balsam für Geist und Körper und außerdem absolut pandemietauglich. Die Insel aus Feuer und Eis bietet unendlich viel Platz und somit können Kontakte zu Menschenmassen auf ganz natürliche Weise vermieden werden.

Islands vorbildlicher Umgang mit der Corona Krise

Ein schnelles Reagieren und zahlreiche Tests haben das Virus auf der Vulkaninsel rasch eingedämmt. Die geringe Bevölkerungsdichte ist eine weitere wirksame Waffe gegen Corona. 

Beachten Sie außerdem:

Im Falle eines positiven Testergebnisses und angeordneten Quarantänemaßnahmen kommt Island-Profi als Reisevermittlung weder für die Kosten auf, die durch die Quarantänemaßnahmen entstehen, noch für eventuelle Aussetzung von Entgeltfortzahlungen durch den Arbeitgeber.


 


 









 

 

Wir verwenden Cookies um Nutzung und Präferenzen der Besucher auszuwerten.
OK
Datenschutzrichtlinien